Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Löschsystem für Großküchen

Löschsystem in Großküche

In Großküchen lauern viele Brandgefahren. Insbesondere Fette und Öle stellen ein Risiko dar, denn bereits bei einer Überhitzung des Fettes auf ca. 350°C kann es zur Selbstentzündung kommen. Letztere kann beispielsweise auch durch einen defekten Überhitzungsschutz eines Küchengerätes ausgelöst werden. Manuelle Brandbekämpfung ist dann in den meisten Fällen sehr schwierig und der Einsatz von Hand-Feuerlöschern je nach Brandfortschritt gefährlich. Ganz zu schweigen von den früher empfohlenen Löschdecken, die mittlerweile verboten sind. Eine stationäre Objektlöschanlage ist deshalb die richtige Wahl und bei Fettmengen ab 50 Liter durch die Berufsgenossenschaft zwingend vorgeschrieben. Es greift die DGUV Regel 110-002. Unser Löschsystem für Großküchen wird direkt an der Gefahrenstelle installiert und hat den Vorteil, dass beim Betrieb keine elektrische Energie notwendig ist.

Mögliche Brandursachen in Großküchen:

  • Überhitzung von Fetten und Ölen
  • Elektrische Fehlfunktionen
  • Mangelhafte Reinigungen
  • Mangelhafte Wartungen

Mögliche Brandfolgen:

  • Betriebsstörungen bis zum Produktionsausfall
  • Ungehinderte Brandausbreitung
  • Hoher Sanierungsbedarf im Hygienebereich
  • Hoher Sachschaden an technischen Einrichtungen
  • Hohe Folgeschäden

Bevorzugte Schutzbereiche:

  • Frittiereinrichtungen
  • Kippbratpfannen
  • Grillgeräte
  • Ablufteinrichtungen und Fettfilter
  • Abluftkanäle und –decken